Google warnt bei geknacktem Virenscanner

Wenn auf einem Computer SChadsoftware innnerhalb eines Virenscanner aktiv ist, so will Google den betreffenden Benutzer in Zukunft warnen. Google behauptet, dass das Schadprogramm gewisse Daten an die Suchmaschine sendet, die Sie Filtern und dann den User warnen können.

Google möchte erreichen, dass der User mit der infizierten Software sofort gewarnt wird und so abhilfe schaffen kann.

Die Software kommt wohl mit unterschiedlichen Namen daher:

My Security Shield, Security Master AV oder Cleanup Antivirus sind nur einige davon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.